Arbeitskräfteberufliche EntwicklungFührungGleichgewicht zwischen Arbeit und LebenJobLeistungMitarbeiterentwicklungorganisatorische EntwicklungUnternehmenUnternehmenskulturZweck

New Work: Den Arbeitsplatz neu denken

Clementina Alegrett

Job and Carreer Coach in Berlin

Ich wollte dieses Jahr nicht abschließen, ohne diesen Artikel darüber zu veröffentlichen, wie sich unsere Arbeitsweise entwickelt. Die Zukunft der Arbeit ist jetzt Realität. Der Wandel ist eine Konstante, und 2020 war radikal. In diesem Jahr haben wir viele Veränderungen erlebt.

Aber sind wir wirklich bereit für Veränderung und Anpassung?

Es war ein echtes Gedränge. Für uns alle, für die gesamte Menschheit. Doch trotz der Herausforderungen habe ich gesehen, wie viele von uns widerstandsfähiger geworden sind und viele ihre Soft Skills wie Kreativität, Anpassungsfähigkeit, Problemlösung und Führungsqualitäten eingesetzt haben, um die offensichtlichen Schwierigkeiten zu überwinden, die uns die aktuelle globale Pandemie beschert hat.

Welche Art von Arbeitsplatz können wir in Zukunft erwarten?

Wir leben derzeit in einer der aufregendsten beruflichen Veränderungen aller Zeiten. Können Sie es sehen? Sie wurde durch die weltweite Pandemie beschleunigt, aber die Saat war bereits gelegt. Der Arbeitsplatz wurde umgestaltet, und eine neue Arbeitsdynamik musste eingeführt und in die Praxis umgesetzt werden. Wir waren gezwungen, auf die Digitalisierung umzustellen und aus der Ferne zu arbeiten. Viele Unternehmen waren auf diesen digitalen Sprung nicht vorbereitet, aber er war die einzige Möglichkeit, wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Wahrheit ist, dass dies eine neue Realität ist, eine neue Normalität, und sie wird bleiben.

Digitalisierung, künstliche Intelligenz und Automatisierung revolutionieren die Arbeitswelt und verändern die Zusammenarbeit zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Der Arbeitsplatz wird grundlegend in Frage gestellt. Und es beginnt, die bestehenden Fähigkeiten in Frage zu stellen und das Schema und die Art und Weise, wie wir arbeiten, neu zu erfinden. Covid-19 hat die Umsetzung dieser Praktiken beschleunigt. Um sich auf die Zukunft der Arbeit einzustellen, brauchen viele Führungskräfte neue Strategien. New Work ist die Antwort auf viele dieser Fragen. Meine Absicht hinter diesem Artikel ist es, IHNEN eine Vorstellung davon zu vermitteln, was New Work bedeutet, was es bewirkt, wie es uns hilft, an der Spitze zu bleiben und wohin wir uns tatsächlich bewegen. Für diejenigen, die diesen Begriff noch nie gehört haben, möchte ich kurz erläutern, was New Work ist.

„New Work bedeutet, die Macht der Digitalisierung zu nutzen, um Mitarbeiter zu befähigen und einen mitarbeiterzentrierten Arbeitsplatz zu schaffen, der mehr Freiheit, Leidenschaft, Wachstum und Sinn bietet.“

wie von Kununu Engagement angegeben. Mit anderen Worten: Es geht darum, die Arbeitsaufgaben zu überdenken, um sie flexibler zu gestalten, den Mitarbeitern ständiges Lernen und neue Aufgaben anzubieten, damit sie für jedes Projekt gerüstet sind, und die Leidenschaften der Teammitglieder zu unterstützen, damit sie den Aufgaben nachgehen können, die ihnen Sinn geben.

Der Hauptaspekt von New Work ist, dass es die Beziehung zwischen Arbeitnehmer und Arbeit sowie zwischen Führungskraft und Mitarbeiter verändert. Sie stellt die Leidenschaft in den Mittelpunkt der Arbeit, den Menschen vor die Maschinen und nutzt die Technologie, um die Arbeit und das Leben der Mitarbeiter zu verbessern. New Work stellt die Ziele des Unternehmens nicht über die Ziele der Menschen, sondern versucht, sie mit den Aufgaben zu verbinden, damit sie diese großartigen Ideen in Ihr Unternehmen und Ihre Mission einbringen können. Auf diese Weise fühlt sie sich gleichberechtigt und die Arbeit wird plötzlich viel sinnvoller.

Ein Job ist nicht mehr nur ein Job, sondern wird zu einem wichtigen Bestandteil eines reicheren Lebens.

Dies zusammen stellt eine neue Sichtweise der Arbeit dar, die die Stärken des Menschen in den Mittelpunkt stellt und die Unterstützung der Technologie nutzt, um die Arbeit menschlicher zu gestalten. New Work ist wichtig, weil es den Schwerpunkt auf das menschliche Element legt. Vielleicht fragen Sie sich jetzt: „Ist es nicht das Ziel eines Unternehmens, Gewinn zu machen?“ Nun, die kurze Antwort ist, dass mit dem schnellen Wachstum und der Akzeptanz neuer Technologien große Veränderungen in der Art und Weise einhergehen, wie Menschen arbeiten, wie Unternehmen Talente finden und einsetzen und wie Arbeit aufgebaut und konzipiert wird. All diese Elemente der Arbeit, wie stagnierende Gehälter, die Erwartungen der Arbeitnehmer, das Engagement der Arbeitnehmer, der physische Arbeitsplatz, die Arbeitskonstellationen und die Beziehungen zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern usw., haben die Auswirkungen zu spüren bekommen.

Studien von McKinsey and Company zeigen, dass fast jeder dritte Arbeitnehmer in der Europäischen Union derzeit in der Gig-Economy tätig ist. Und das bedeutet etwas. Die Wahrheit ist, dass diese Welle auch neue Karriereoptionen mit sich bringt. Einige Berufe verschwinden und neue werden geschaffen.

Ihre Kinder werden wahrscheinlich in Berufen landen, die noch gar nicht erfunden wurden.

Die Technologie verändert den Arbeitsplatz. Derselben Studie zufolge sind rund 50 % der bestehenden Arbeitsplätze weltweit potenziell automatisierbar. Wir sollten bedenken, dass die Technologie nicht nur Arbeitsplätze vernichtet, sondern auch neue schafft. Hier einige Zahlen, in Frankreich zum Beispiel hat der Aufstieg des Internets zum Verlust von 500.000 Arbeitsplätzen geführt, aber es gibt 2 Seiten einer Medaille. Die Technologie hat zur Schaffung von 1,2 Millionen neuen Arbeitsplätzen geführt. Das sind 2,4 neue Arbeitsplätze für jeden verlorenen Arbeitsplatz.

Was macht also einen New Work Arbeitsplatz konkret aus?

Das Konzept von New Work besteht darin, den Arbeitsplatz auf eine menschenzentrierte Art und Weise wahrzunehmen und zu konzipieren, um Ihr Unternehmen zu einem bevorzugten Arbeitgeber zu machen, der eine hervorragende Arbeitskultur und Arbeitsumgebung bietet. Wann immer Sie New Work hören, denken Sie an Folgendes:

  1. Wachstum und Entwicklung der Mitarbeiter
  2. Flache Hierarchien
  3. Struktur der Fernarbeit
  4. Flexible Arbeitszeiten
  5. Vertrauen und Eigenverantwortung am Arbeitsplatz
  6. Programme zur Förderung der Vielfalt und der Eingliederung
  7. Zielgerichtete Arbeitsplätze und Methoden
  8. Offene Kommunikation und Transparenz

Kurz gesagt, New Work bedeutet, den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen und ständig zu lernen, zu wachsen und seine Fähigkeiten, Fertigkeiten und Horizonte zu erweitern.

Wie denken Sie über die Zukunft der Arbeit?

Foto von Hannah Wei auf Unsplash